zurück
Neujahrskonzert ¬ Feenmärchen

Besetzung

Dirigent GMD Leo Siberski 
Sängerinnen
Maria Mitich, Sopran
Nataliia Ulasevych, Sopran
Moderation Jürgen Pöckel 

Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau

Zum Stück

Feenmärchen, so heißt der Walzer op. 312 von Johann Strauss (Sohn). Ausgehend von diesem Motto spüren wir zum Jahresanfang den feenhaften Märchen in der unterhaltenden und klassischen Musik nach. Nehmen wir die Träume und Wunder dieser fabelhaften Geschichten mit in unser neues Jahr 2018. Lassen Sie sich verzaubern von den beiden Sopranistinnen des Theaters Plauen-Zwickau Maria Mitich und Nataliia Ulasevych mit Melodien von Otto Nicolai, Franz Lehár, Jaques Offenbach, Nikolai Rimsky-Korsakow, Léo Delibes, Richard Rodgers, Paul Lincke, Giuseppe Verdi, Richard Rodgers und Leonard Bernstein. Natürlich dürfen die Walzer und Polkas der Familie Strauss nicht fehlen.
Feenmärchen, so heißt der Walzer op. 312 von Johann Strauss (Sohn). Ausgehend von diesem Motto spüren wir zum Jahresanfang den feenhaften Märchen in der unterhaltenden und klassischen Musik nach. Nehmen wir die Träume und Wunder dieser fabelhaften Geschichten mit in unser neues Jahr 2018. Lassen Sie sich verzaubern von den beiden Sopranistinnen des Theaters Plauen-Zwickau Maria Mitich und Nataliia Ulasevych mit Melodien von Otto Nicolai, Franz Lehár, Jaques Offenbach, Nikolai Rimsky-Korsakow, Léo Delibes, Richard Rodgers, Paul Lincke, Giuseppe Verdi, Richard Rodgers und Leonard Bernstein. Natürlich dürfen die Walzer und Polkas der Familie Strauss nicht fehlen.
Dirigent GMD Leo Siberski 
Sängerinnen
Maria Mitich, Sopran
Nataliia Ulasevych, Sopran
Moderation Jürgen Pöckel 

Philharmonisches Orchester Plauen-Zwickau