Theater Plauen-Zwickau, Musik Spielplan
Vogtlandtheater Plauen
Kleine Bühne
Plauen
 
Malsaal und Ausweich-
spielstätten Zwickau
TiM Zwickau
Außer Haus ¬ Plauen,
Zwickau & Anderswo
19:30 Uhr ¬ zum letzten Mal
Kiss me, KateMusical von Cole Porter, Samuel und Bella Spewack ¬ Deutsch von Günter Neumann ¬ ab 12 Jahren
 
So
04
 
 
 
15:00 Uhr
Die Perlenfischer (Les Pêcheurs de perles)Oper in drei Akten von Georges Bizet ¬ Libretto von Eugène Cormon und Michel Carré ¬ in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln ¬ ab 12 Jahren
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit
 
Mo
05
 
 
 
19:30 Uhr ¬ Premiere
Cavalleria rusticana/Der Bajazzo (Cavalleria rusticana/I Pagliacci)Operndoppelabend von Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavallo ¬ Libretto von Giovanni Targioni-Tozzetti und Ruggero Leoncavallo ¬ in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln ¬ ab 12 Jahren
Im Anschluss Premierenempfang
 
Sa
10
 
 
 
 
 
Di
13
19:30 Uhr | Malsaal
Im weißen RösslOperette in drei Akten von Ralph Benatzky ¬ Fassung Bar jeder Vernunft ¬ Musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz ¬ Text von Hans Müller-Einigen und Erik Charell ¬ Gesangstexte von Robert Gilbert ¬ ab 12 Jahren
 
 
 
 
Do
15
 
 
18:00 Uhr | Sparkasse - Crimmitschauer Str.
Rede und Antwort ¬ Die Dramaturgie lädt ein
mit Gastronomie

19:30 Uhr | Aschaffenburg
Der VogelhändlerOperette von Carl Zeller in drei Akten ¬ Libretto von Moritz West und Ludwig Held ¬ ab 12 Jahren
 
Sa
17
 
 
 
18:00 Uhr
Cavalleria rusticana/Der Bajazzo (Cavalleria rusticana/I Pagliacci)Operndoppelabend von Pietro Mascagni und Ruggero Leoncavallo ¬ Libretto von Giovanni Targioni-Tozzetti und Ruggero Leoncavallo ¬ in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln ¬ ab 12 Jahren
zum letzten Mal in dieser Spielzeit
 
So
18
 
 
 
20:00 Uhr | Parktheater ¬ Premiere
Open-Air-Gala ¬ Spanische NächteMusik u.a. von Georges Bizet, Pablo Sorozábal, Gioachino Rossini und Mitch Leigh
 
Sa
24
 
 
 
18:00 Uhr | Parktheater
Open-Air-Gala ¬ Spanische NächteMusik u.a. von Georges Bizet, Pablo Sorozábal, Gioachino Rossini und Mitch Leigh
 
So
25